Willy Hamm

verstarb am 18.6.2019 in Westfalica-Veltheim

In großer Freundschaft und Dankbarkeit erinnern wir uns an Willy.

Er war dem ATSV über sehr viele Jahre ein guter Vorsitzender und Wegbereiter. 1980 wurde er zweiter Vorsitzender, 1982 übernahm seine Frau Ursula Hamm die Geschäftsstelle. 1986 wurde er erster Vorsitzender. Dieses blieb er bis zum Jahr 1998. Seine sportliche Leidenschaft gehörte den Prellballern. Er hatte stets ein offenes Ohr für alle Mitglieder und hat viele Angelegenheiten zum Wohle des ATSV angeschoben, eingeführt und aufrechterhalten. Den ATSV hat er mit viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen mit großen Erfolg geführt.

Für sein hohes Engagement sei ihm nochmals ausdrücklich gedankt.

In Dankbarkeit nehmen wir Abschied

Dein ATSV – Espelkamp

Pin It on Pinterest

Share This