Beim Sportfest in Nammen hat der Leichtathlet Jawid Mohsini gleich zwei Erfolge erziehlt.
Am letzem Samstag sprintete er die 200m in 24:66 Sekunden und belegte damit den zweiten Platz. Mit 12:26 Sekunden im 100m Sprint landete er auf Platz vier.
Jawid und sein Trainer Andreas Wiehe waren mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

Pin It on Pinterest

Share This